• Einstellungen
Dienstag, 02.01.2018

Hohe Sachschäden durch Böller

Unbekannte zerstören in der Silvesternacht einen Parkscheinautomaten, Pflanzkübel sowie einen Briefkasten.

Symbolfoto
Symbolfoto

© Brockmann Johanniter / dpa

Moritzburg/ Großenhain. Mit Pyrotechnik haben Unbekannte in der Silvesternacht einen Parkautomat an der Straße Am Schlossständer in Moritzburg gesprengt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2 000 Euro. Ob aus dem Gerät etwas gestohlen wurde, ist laut Polizeiangaben noch nicht bekannt.

Pflanzkübel und Briefkasten gesprengt

Auch in Großenhain nutzten Randalierer in der Silvesternacht Pyrotechnik zum Zerstören. Die Unbekannten haben einen 50 Kilogramm schweren Betonpflanzkübel sowie einen Briefkasten an der Parkstraße mit Böllern gesprengt. Der entstandene Sachschaden beträgt hier mindestens 2 500 Euro. (szo)