• Einstellungen
Montag, 20.03.2017

Golf prallt gegen unbekanntes Fahrzeug

© dpa

Eine 63-Jährige beschädigte mit ihrem Fahrzeug ein Auto auf einem Parkplatz in Stolpen. Nun sucht die Polizei den Geschädigten.

Polizeibericht vom Montag

1 von 5

Verkehrszeichen umgefahren

Klingenberg. Ein unbekanntes Fahrzeug kam Sonntagmittag auf der S 190 zwischen Colmnitz und Niederbobritzsch in einer Rechtskurve von der Straße ab und beschädigte einen Leitpfosten sowie ein Hinweisschild. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Schadensverursacher machen können. Hinweise nehmen das Polizeirevier Dippoldiswalde oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

Einbruch in Bäckerei

Freital. Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in eine Bäckerei an der Hüttenstraße im Freitaler Ortsteil Döhlen ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen in die Räume ein. Nach einem ersten Überblick wurde nichts gestohlen. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen der Polizei keine Angaben vor.

Skoda rammt Waschbär

Stolpen. Der Fahrer eines Skoda prallte am Sonntagvormittag mit einem Waschbären zusammen. Der 56-jährige Fahrer war auf der Verbindungsstraße zwischen Stolpen und Langenwolmsdorf unterwegs, als plötzlich ein Waschbär auf die Straße rannte. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde das Tier so schwer verletzt, dass es von seinem Leiden erlöst werden musste. Am Auto des Mannes entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

53-Jährige bei Unfall verletzt

Bannewitz. Auf der Kreuzung S191/B170 kam es am Sonnabendmittag zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin (26) eines Opel Corsa war auf der S191 unterwegs und wollte nach links auf die B170 in Richtung Possendorf abbiegen. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Ford B-Max (Fahrerin 53) zusammen. Durch den Aufprall wurde die 53-Jährige leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

Beschädigtes Fahrzeug gesucht

Stolpen. Am vergangenen Freitag beschädigte eine 63-Jährige mit ihrem VW Golf ein anderes Fahrzeug auf einem Parkplatz am Markt. Die Frau zeigte den Vorfall später bei der Polizei an. Nun suchen die Polizisten den Besitzer des Wagens, der beschädigt wurde. Wer hat am vergangenen Freitag sein Fahrzeug auf dem Parkplatz am Stolpener Markt abgestellt und Beschädigungen an diesem bemerkt? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen.

Desktopversion des Artikels