• Einstellungen
Dienstag, 14.11.2017

Gewerbefläche bleibt frei

Aldi hat seine Pläne für die Böhmische Straße in Sebnitz gestrichen. Damit ist das Areal wieder zu haben.

© dpa

Sebnitz. Ursprünglich wollte der Lebensmittel-Discounter Aldi an der Böhmischen Straße in Sebnitz einen neuen Lebensmittelmarkt errichten. Doch die Pläne haben sich endgültig zerschlagen. Der Discounter hat kein Interesse mehr an der Fläche. Die Stadt als Eigentümer wollte danach das Grundstück neu verkaufen oder auch vermieten. Einen weiteren Interessenten gibt es derzeit nicht. Damit sieht die Stadt Sebnitz auch keinen unmittelbaren Handlungsbedarf. Die Fläche soll als Gewerbefläche und auch Parkplatz weiter vorgehalten werden. Darüber hinaus wird sie in Teilen auch als Bauplatz und Aufstellfläche für Zirkusse genutzt. (SZ/aw)

Desktopversion des Artikels