• Einstellungen
Mittwoch, 03.01.2018 Aus dem Polizeibericht

Gerutscht und gestürzt

Ein Mopedfahrer hatte auf nasser Fahrbahn die Kontrolle verloren.

© Symbolfoto: dpa

Roßwein. Am Dienstagmorgen befuhr gegen 9.35 Uhr ein 19-jähriger Mopedfahrer die S 34 in Richtung Troischau. Dabei geriet das Moped auf nasser Fahrbahn ins Rutschen und der 19-Jährige stürzte.

Er erlitt leichte Verletzungen. Am Moped entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. (DA)

Hoher Sachschaden nach Kollision

Geringswalde. Gegen 14.35 Uhr bog am Dienstag die 52-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda von der Dresdner Straße im Ortsteil Altgeringswalde nach links ab. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Audi zusammen, an dessen Steuer ein 28 Jahre alter Fahrer war. Durch den Crash kam der Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen sowie einen Baum.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 54 500 Euro. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (DA)

Desktopversion des Artikels