• Einstellungen
Donnerstag, 28.12.2017

Geburtstag in der Kunstbude

Axel Haußmann öffnet die Türen zu seinem Atelier in Jahnishausen. Zu sehen gibt es auch Politisches.

Maler Axel Haußmann aus Jahnishausen zeigt am Sonnabend bei Glühwein und Plätzchen seine Kunstwerke.
Maler Axel Haußmann aus Jahnishausen zeigt am Sonnabend bei Glühwein und Plätzchen seine Kunstwerke.

© Sebastian Schultz

Riesa. Die Kunstbude Jona in Jahnishausen feiert Geburtstag: Am Sonnabend, 30. Dezember, lädt Maler Axel Haußmann deshalb zu Glühwein und Plätzchen ins Atelier in der Jahnatalstraße 3. Ab 16 Uhr ist die Kunstbude geöffnet. „Es werden wieder Instrumente bereitstehen, so dass sich die Leute daran betun können“, kündigt Haußmann an. In lockerer Atmosphäre können sich alle Interessierten die Gemälde des Malers ansehen und mit ihm ins Gespräch kommen.

„Ich erwarte viele bekannte Gesichter, aber natürlich freut man sich auch über bisher unbekannte Leute.“ Wer zum ersten Mal ins Atelier kommt, auf den warten rund 200 Acryl- und Ölgemälde. Allein in diesem Jahr sind laut Haußmann fünf größere Werke neu entstanden. „Darunter ist auch ein politisches Bild“, verrät Haußmann: „Eine Birne, um die herum Diktatoren des letzten Jahrhunderts angeordnet sind. Das sind für mich allesamt Birnen.“ Zu den größeren Bildern kommen unzählige Grafiken und Skizzen. Die seien oft zusammen mit den Kindern in Kursen entstanden. „Ich will den Kindern zeigen: Malt jeden Tag! So habe ich es ja auch gemacht.“ (SZ/stl)

www.kunstbude-jona.de

Desktopversion des Artikels