• Einstellungen
Samstag, 12.08.2017

Fußweg an der Zeppelinstraße dicht

Eine Woche lang heißt es Umwege gehen, weil ein Gerüst aufgestellt wird.

© dpa

Bautzen. Fußgänger müssen eine Woche lang einen Umweg in Kauf nehmen. Ab Montag kommen sie nicht mehr an der Eisenbahnbrücke Zeppelinstraße vorbei. Wie die Deutsche Bahn jetzt mitteilt, können Fußgänger von 7 bis 17 Uhr den Weg nicht nutzen. Am Freitag, dem 18. August, bleibt der Durchgang zwischen 7 und 15 Uhr geschlossen. Erst am Dienstag, dem 22. August, wird er wieder freigegeben. Der Durchgang muss gesperrt werden, weil ein Traggerüst ausgebaut wird.

Seit einem Jahr wird an der Zeppelinstraße gebaut. Mehr als zwölf Millionen Euro fließen in die Sanierung der Brücke und den Ausbau der Straße. Neben der Erneuerung der Bahnquerung wird die Straße unter der Brücke abgesenkt und verbreitert. Unter der Brücke sind neben zwei Fahr- und einer Abbiegespur auch Rad- und Gehwege vorgesehen. (SZ)

Desktopversion des Artikels