• Einstellungen
Dienstag, 14.11.2017

Feuerwehr sammelt für Geschenke

Beim Königsteiner Weihnachtsmarkt sollen alle Kinder überrascht werden. Das kann der Verein nicht alleine finanzieren.

Beim Königsteiner Weihnachtsmarkt werden traditionell alle Kinder beschenkt.
Beim Königsteiner Weihnachtsmarkt werden traditionell alle Kinder beschenkt.

© dpa

Königstein. Der Feuerwehrverein Königstein sammelt derzeit Spenden für den diesjährigen Weihnachtsmarkt am 9. Dezember. Dort sollen wie auch in den Jahren zuvor alle Kinder ein kleines Geschenk bekommen. Etwa 80 Päckchen werden gepackt, so Heike Steyer, Schriftführerin des Feuerwehrvereins, der in diesem Jahr für die Organisation des traditionellen Weihnachtsmarktes verantwortlich ist. Um die Kinder mit schönen Kleinigkeiten überraschen zu können, braucht der Verein finanzielle Unterstützung. Wer helfen möchte, kann das noch bis zum 5. Dezember tun. Die Spenden werden in der Touristinformation im Treff-Punkt auf der Pirnaer Straße 2 oder bei der Autolackiererei Wolfgang Gürth auf der Bielatalstraße 30 entgegen genommen. (SZ/kk)

Desktopversion des Artikels