• Einstellungen
Freitag, 18.05.2018

Essis sind am Ziel

Die acht Fahrer vom SR2-Club Streumen sind nach drei strapaziösen Tour im Mopedsattel an der Ostsee angekommen. Jetzt ist Erholung angesagt.

Fuhlendorf/Streumen. Geschafft: Nach 510 Kilometern und fast 14 Stunden effektiver Zeit im Mopedsattel sind die acht Fahrer vom Streumener SR2-Club am Ziel. Seit Mittwoch waren sie sie über Landstraßen nach Norden gebrettert, hatten Wind und Regen getrotzt. Nun ist die Truppe in Fuhlendorf am Darß angekommen. „Wir sind schon echt stolz auf Maschine und Mensch“, schreibt Clubmitglied und Mitfahrer Martin und schickt aus dem Zielort nahe der Ostseeküste. „Keine Pannen, keine Reparaturen.“ Pausen habe es nur gegeben, weil dann doch hin und wieder der Hintern schlapp machte.

Jetzt beginnt für die Essi-Fahrer und ihren aus der Heimat nachgereisten Anhang ein hoffentlich erholsames Pfingswochenende. Auch Ausfahrten mit den Mopeds sind geplant. Zurück nach Hause geht es dann entspannt im Bus, mit den Mopeds auf dem Anhänger. Wir wünschen viel Spaß. (SZ)