• Einstellungen
Mittwoch, 11.10.2017

Einbruch ins Eigenheim

© Marko Förster

Über das Kellerfenster verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Haus in Bannewitz. Auch in Wilsdruff waren Einbrecher unterwegs. Dort wurden vier Baucontainer auf einer Baustelle aufgebrochen und durchsucht.

Der Polizeibericht vom Mittwoch

1 von 3

Einbruch in Einfamilienhaus

Bannewitz. Unbekannte sind im Verlauf des Dienstages in ein Wohnhaus im Bereich des Glück-Auf-Wegs in Bannewitz eingebrochen. Die Täter schlugen ein Kellerfenster ein und verschafften sich Zugang zu dem Haus. Im Inneren durchsuchten sie anschließend das Mobiliar. Unbekannt ist derzeit, ob die Einbrecher etwas stahlen.

Beim Überholen mit Gegenverkehr kollidiert

Neustadt. Der 48-jährige Fahrer eines Skoda befuhr am Dienstagfrüh die S 156 zwischen Bischofswerda und Neustadt. In einer Kurve überholte er einen Lkw, woraufhin ein entgegenkommender 60-Jähriger mit seinem Mazda ausweichen musste. Die beiden Wagen stießen trotz des Ausweichmanövers zusammen. Der Mazda wurde in den Straßengraben geschleudert. Dabei erlitt der 60-Jährige Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden summiert sich insgesamt auf rund 14000 Euro.

Baucontainer aufgebrochen

Kesselsdorf. Eine Baustelle an der Straße Am Wüsteberg im Wilsdruffer Ortsteil Kessesldorf geriet in der Nacht zum Dienstag ins Visier von Kriminellen. Die Täter brachen vier Baucontainer auf und durchsuchten diese. Genaue Angaben zum möglichen Stehlgut liegen der Polizei noch nicht vor.

Desktopversion des Artikels