• Einstellungen
Mittwoch, 04.10.2017

Ein professionelles Intro für die eigene Webseite

Der erste Eindruck entscheidet…

Bild 1 von 2

Bildautor: David Zydd Hungary
Bildautor: David Zydd Hungary

Das Internet steckt voller interessanter Angebote. Daher ist es für jeden Webseitenbetreiber von enormer Bedeutung, einen Weg zu finden, aus der Masse herauszustechen, sich abzuheben. Um mit der eigenen Webseite oder Landingpage zu punkten, hat man in der Regel ungefähr 15 Sekunden, denn das ist die Zeit, die der durchschnittliche Internetuser einer neuen Webseite gibt, um ihn entweder davon zu überzeugen, dass er hier genau richtig ist. Wird der User und potentielle Kunde nicht innerhalb dieser 15 Sekunden von der Webseite in den Bann gezogen und zum weiterklicken animiert, setzt er seine Suche fort und gelangt wahrscheinlich zur Konkurrenz. Um einen Besucher zu fesseln und sein Interesse zu wecken, ist ein kreatives Intro auf der Landingpage genau das Richtige. Animierte Bilder sagen viel mehr als lange Texte und sind attraktiver als einfache Fotos.

Aufmerksamkeit erregen mit einem animierten Logo

Wir haben uns in diesem Kontext einige Nutzer-/Leseransprachen auf diversen Webseiten angeschaut. Als Beispiel mit umfangreichem Angebot hat sich in diesem Zusammenhang Fiverr.com entpuppt. Auf der Plattform bieten Kreative Köpfe Dienstleistungen aller Art an. Neben Musik und Programmierung gibt es hier zahlreiche Anbieter für bewegtes Bildmaterial. Sie animieren z.B. Logos und diverse andere feste Bestandteile einer Website auch in 3D. Damit nicht die Katze im Sack gekauft wird, kann man auf den einzelnen Anbieterprofilen verschiedene Animationen ansehen, die anhand von Beispiellogos zeigen, wie das Intro der eigenen Webseite aussehen könnte. Die Länge des Logos bestimmt der Kunde selbst. Der Preis ist von Anbieter zu Anbieter verschieden und hängt sowohl von Dauer des Clips und der Lieferzeit ab. Es können Tiere, Naturelemente oder auch schlichte geometrische Formen eingebunden werden. Über einen „Oder“-Button geht dann die Bestellung in Auftrag, Vorabfragen kann man auf dieser Plattform mit dem Anbieter selbst und direkt klären. Auftraggeber können jeden einzelnen Dienstleister bewerten, sodass sich vorab ein Bild über die Qualität der Arbeit gemacht werden kann.

Mehrwert dank überzeugendem Intro

Die animierten Intros sind vor allem für Unternehmen im Video Content Bereich interessant. Den eigenen Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt, um das eigene Logo in Szene zu setzen. So kann jeder ein tolles Intro erstellen. Im Hintergrund kann Musik laufen, je nach Belieben. Sicherlich können sich Websitebetreiber und Unternehmer auch Inspiration aus den verschiedenen Beispiellogos holen. Die Animation zieht die Aufmerksamkeit auf das Logo und setzt es erfolgreich in den Mittelpunkt, so dass Besucher der Landingpage das Erlebnis haben, sich auf einer exklusiven und hoch professionellen Webseite zu befinden. Die fachmännische Gestaltung einer solchen Animation schafft zudem auch ein Mehr an Vertrauen in den jeweiligen Seitenbetreiber und bringt einen Hauch von Zauber in die Seite ein. Das bestellte Video wird sogar in HD Qualität ausgeliefert und kann nicht nur auf der Webseite, sondern z.B. auch auf Youtube o.ä. Video-Kanälen im Netz verwendet werden. Die Abwicklung ist denkbar einfach. Der Interessent entscheidet sich für irgend einen Anbieter im Netzt, doch die Seite mit einer angenehmen Menüführung, einem schicken Frame mit angenehmen Farben, die verwendet wurden, durch welche man nicht gleich Augenschmerzen bekommt und eine vertrauenswürdige Kundenbetreuung im Hintergrund sind gute Grundvoraussetzungen, bestens im Markt und hier vor allem im online-Bereich des Marktes aufgestellt zu sein.

Desktopversion des Artikels