• Einstellungen
Mittwoch, 06.09.2017

Dynamo-Trainer Neuhaus muss auf fünf Spieler verzichten

Mit fünf Spielern weniger musste Dynamos Trainer Uwe Neuhaus am Mittwoch auskommen.
Mit fünf Spielern weniger musste Dynamos Trainer Uwe Neuhaus am Mittwoch auskommen.

© Robert Michael

Dresden. Dynamo Dresdens Trainer Uwe Neuhaus musste am Mittwoch beim Training auf fünf verletzte Spieler verzichten. Neben Pascal Testroet (Rehabilitation nach Kreuzband-Operation) und Sören Gonther (Rehabilitation nach Außenbanddehnung im Knie) pausierten auch Erich Berko (Schulterprellung), Manuel Konrad (Rückenschmerzen) und Justin Löwe (Sprunggelenksprobleme).

Ob sie am Freitag im Heimspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Greuther Fürth (18.30 Uhr/Sky) fit sind, bleibt abzuwarten. Derweil trainierte Marvin Schwäbe wieder mit. Der 22-Jährige hatte zuletzt wegen einer Oberschenkelverhärtung gefehlt. (dpa)

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein