• Einstellungen
Mittwoch, 19.04.2017

Dynamo Dresden erhält Zweitliga-Lizenz ohne wirtschaftliche Auflagen

1

© Robert Michael

Dresden. Zweitligist Dynamo Dresden hat von der Deutschen Fußball Liga (DFL) den positiven Lizenzbescheid für die kommende Saison 2017/18 in der 2. Bundesliga erhalten. Das teilten die Sachsen am Mittwoch mit.

„Wir sind schuldenfrei und als Verein grundsätzlich und in allen Bereichen auf einem sehr positiven Weg. Dies unterstreicht auch die erwartete Lizenzerteilung ohne Auflagen im wirtschaftlichen Bereich“, erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born in einer Vereinsmitteilung.

Die Sachsen haben in den zurückliegenden Jahren unter anderen einen Schuldenberg von insgesamt 5,8 Millionen Euro beim Medienunternehmer Michael Kölmel getilgt und konnten so die TV-Rechte zurückerwerben. Sportlich hat der Aufsteiger den Klassenverbleib im Unterhaus bereits frühzeitig gesichert. (dpa)

Bewerten Sie hier die Leistungen der Dynamo-Kicker im Spiel gegen Düsseldorf!

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

  1. S.Thiele

    Glückwunsch.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.