• Einstellungen
Dienstag, 17.04.2018

Die SZ sucht Mini-Weltmeister

Vereins- und Freizeitkicker können sich jetzt für ein besonderes Turnier bewerben – gespielt wird im DDV-Stadion.

Am 24. Juni steigt das Turnier im DDV-Stadion in Dresden. Bis zum 30. April können sich Mannschaften anmelden.
Am 24. Juni steigt das Turnier im DDV-Stadion in Dresden. Bis zum 30. April können sich Mannschaften anmelden.

© Robert Michael

Landkreis Meißen. Die DDV-Mediengruppe veranstaltet erneut eine Mini-Weltmeisterschaft. 42 Startplätze stehen für interessierte C-Jugend-Kicker der Jahrgänge 2003 und 2004 zur Verfügung. Gespielt wird am Sonntag, 24. Juni, auf sechs Kleinfeldern im Dresdner DDV-Stadion. Die Teilnahme ist kostenlos. Außerdem werden alle Mannschaften mit einem Trikotsatz der Nation ausgestattet, die sie bei der Mini-WM vertreten werden. Anmelden können sich nicht nur Vereinsteams, sondern auch freie Mannschaften aus Schulen oder Hobbykicker. Zu einem Team gehören mindestens sieben Spieler, die in der aktuellen Saison nicht in der Landesliga oder einer höheren Liga gespielt haben dürfen. Auch Mädchen können natürlich teilnehmen. Sie dürfen maximal ein Jahr älter sein, also Geburtsjahr 2002.

Es gibt am Turniertag mehrere Vorrundenstaffeln, in denen die Spiele jeweils 15 Minuten dauern. Wer welches WM-Land vertreten wird, wird ausgelost. Die Vorrundenspiele dauern voraussichtlich von 9.45 bis 13.30 Uhr und die Endrunde von 14 bis 16.45 Uhr. (ck)

www.sz-mini-wm.de

Desktopversion des Artikels