• Einstellungen
Mittwoch, 03.01.2018

Christus ist noch beim Restaurator

Lange war eine Statue im Depot des Heidenauer Rathauses verschwunden. Jetzt soll sie einen besseren Platz finden,.

Die Christusfigur soll in der Christuskirche ihren Platz finden.
Die Christusfigur soll in der Christuskirche ihren Platz finden.

© Archiv: Norbert Millauer

Heidenau. Die Heidenauer Christusfigur soll künftig in der Christuskirche auf der Rathausstraße stehen. Ein konkreter Standort wurde jedoch noch nicht festgelegt, sagt Uwe Lässig vom Kirchenvorstand. Denkbar seien das Foyer oder ein anderer Raum im künftigen Gemeindezentrum. Noch wird die Kirche jedoch saniert. Deshalb ist der Christus auch noch beim Restaurator, da auf der Baustelle Kirche kein Platz für seine Lagerung ist.

1911 war die Statue ein Geschenk an die Stadt Heidenau und fand zunächst im Eheschließungszimmer des neuen Rathauses ihren Platz. In den 1930er-Jahren rettete ein Maler die Figur, die über viele Stationen schließlich 1992 zurück nach Heidenau kam, wo sie zuletzt im Depot des Rathauses lagerte. Weil sie dafür zu schade ist und in der Kirche am besten aufgehoben ist, wurde sie nach einiger Diskussion über ihre Zukunft der Kirche zur weiteren Verwendung übergeben. (SZ/sab)

Desktopversion des Artikels