• Einstellungen
Montag, 01.01.2018

Baum brennt in Friedrichswalde

Das Feuer drohte auf mehrere benachbarte Bäume überzugreifen. Auch war das Löschwasser vor Ort knapp.

Bild 1 von 3

© Marko Förster

© Marko Förster

© Marko Förster

Gegen 0.30 Uhr am Neujahrsmorgen wurde die Feuerwehr Bahretal (Borna-Gersdorf) nach Friedrichswalde gerufen. Ein große Linde auf einer Anhöhe in der Nähe der Kreuzung von Bahretal / Friedrichswalde-Ottendorf brannte lichterloh. Das Feuer drohte auf mehrere benachbarte Bäume überzugreifen. Auch war das Löschwasser vor Ort knapp. Deswegen wurden die Kameraden aus Nentmannsdorf nachgefordert. Mit vereinten Kräften löschten die Feuerwehrleute den teils hohlen Baum. Dazu wurde letztlich auch Schaum eingesetzt. Gegen 2.15 Uhr rückten die Kameraden wieder in ihre Gerätehäuser ein. Bis dahin war die Ortsdurchfahrt zeitweise voll gesperrt.