• Einstellungen
Freitag, 21.04.2017

Barrierefreie Wohnanlage wächst

An der Schillerstraße in Sebnitz sollen mehr altersgerechte Wohnungen entstehen. Die Sanierung hat begonnen.

Geschäftsführer Michael Walldorf will mit seiner Firma Administrata die Schillerapartments erweitern.
Geschäftsführer Michael Walldorf will mit seiner Firma Administrata die Schillerapartments erweitern.

© Archiv: Unger

Sebnitz. Die Schillerapartments auf der Sebnitzer Schillerstraße werden erweitert. Darüber informiert Michael Walldorf vom Immobilienunternehmen Administrata. Aufgrund anhaltend starker Nachfrage habe man sich entschieden, nun das nächste zum Ensemble gehörende Haus zu sanieren. Vor Ostern wurde das Gebäude auf der Schillerstraße 17 eingerüstet, seit dieser Woche laufen die Sanierungsarbeiten. Vor der Liegenschaft ist deshalb die Straße halbseitig gesperrt, für Fußgänger wurde ein Tunnel eingerichtet. In dem Haus sollen sechs Zwei-Raum-Wohnungen und eine Gewerbeeinheit entstehen. Über einen eigenen Personenlift werden alle Etagen barrierefrei erreichbar sein. Zuvor wurde bereits die Schillerstraße 11 bis 15 saniert. Aus der alten Kunstblumenfabrik entstand die Wohnanlage Schillerapartments mit altersgerechten Wohnungen sowie verschiedenen Praxen. Der jetzt hinzukommende Teil soll Ende Oktober 2017 bezugsfertig sein. (SZ/dis)

Desktopversion des Artikels