• Einstellungen
Donnerstag, 08.02.2018

Autogrammstunde für kranken Lenny

Dynamos Stürmer Pascal Testroet (l.) und Trainer Uwe Neuhaus
Dynamos Stürmer Pascal Testroet (l.) und Trainer Uwe Neuhaus

Dresden. Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus und Stürmer Pascal Testroet kommen am Montag zu einer karitativen Autogrammstunde ins Einkaufszentrum Dresden-Weißig. Von 18 bis 19 Uhr werden die beiden im „Bistro & Restaurant Günsel‘s“ eine Spendenaktion für den kleinen Lenny unterstützen.

Lenny ist acht Jahre alt und leidet seit zwei Jahren an einem Gehirntumor. Die Dynamo-Familie steht dem Jungen, der leidenschaftlicher Fan der Schwarz-Gelben ist, bereits seit 2017 zur Seite. Zuletzt wurden durch die Initiative der Fangruppierung „Exil53“ beim Auswärtsspiel in Sandhausen 486,02 Euro für Lennys Familie gesammelt.

Mit den Spenden können Lenny kleine Wünsche erfüllt und Ausflüge ermöglicht werden. Uwe Neuhaus wird neben seinen Autogrammkarten auch ein von der Mannschaft signiertes Trikot, einen von ihm signierten Trainingspullover und einen schwarz-gelben Schal mitbringen.

Wer Lennys Familie auf anderem Weg unterstützen möchte, findet ihr hier weitere Informationen: Exil53

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.