• Einstellungen
Sonntag, 11.03.2018

Auffahrunfall mit erheblichen Folgen

Ein Autofahrer in Pieschen rammte erst das Auto vor ihm und schleuderte dann gegen sechs parkende Fahrzeuge.

Bild 1 von 3

Der Opel Astra an der Unfallstelle.
Der Opel Astra an der Unfallstelle.

© Roland Halkasch

Der Opelfahrer hatte erst das Auto vor ihm gerammt und war anschließend gegen sech parkende Wagen geknallt.
Der Opelfahrer hatte erst das Auto vor ihm gerammt und war anschließend gegen sech parkende Wagen geknallt.

© Roland Halkasch

Es entstand erheblicher Sachschaden.
Es entstand erheblicher Sachschaden.

© Roland Halkasch

Dresden. Am Samstagabend kam es auf der Volkersdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Opel Astra war gegen 17.50 Uhr in Richtung Hubertusstraße unterwegs. In Höhe der Boxdorfer Straße fuhr er einem vorausfahrenden Seat Ibiza ins Heck. Anschließend schleuderte der Opel gegen sechs parkende Autos.

Karte

Der Opelfahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Am Opel und am Seat entstand vermutlich Totalschaden. Die gegeparkten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Volkersdorfer Straße war für über drei Stunden gesperrt. Die Buslinie 70 musste umgeleitet werden. (szo)

Desktopversion des Artikels