• Einstellungen
Samstag, 30.12.2017

Abfallwirtschaft holt Weihnachtsbäume ab

Bäume von bis zu zwei Metern Länge werden im gesamten Januar vom Entsorgungsunternehmen mitgenommen.

Beutzte Weihnachtsbäume müssen nicht auf der Straße deponiert werden: Entsordungsunternehmen holen die Bäume im Landkreis ab.
Beutzte Weihnachtsbäume müssen nicht auf der Straße deponiert werden: Entsordungsunternehmen holen die Bäume im Landkreis ab.

© dpa

Landkreis. Bei der Weihnachtsbaumentsorgung hilft im Januar 2018 die Abfallwirtschaft mit. Wie der Landkreis Görlitz mitteilt, werden vom 1. bis zum 31. Januar Bäume mit einer Länge von höchstens zwei Metern an den Leerungstagen der Bioabfallbehälter vom Entsorgungsunternehmen mitgenommen. Die Tannen müssen ohne Lametta oder sonstigen Weihnachtsschmuck neben die Biotonnen gestellt werden. Wird der Baum selbst kompostiert, nimmt die Firma diesen nicht mit. Gegen eine Gebühr können die Bäume auch auf einen Kompostplatz geliefert werden. (szo)

Desktopversion des Artikels