• Einstellungen
Dienstag, 09.05.2017

8 MAN: Oft kopiert und nie erreicht

Datensicherheit wird zunehmend wichtiger im Zeitalter der Digitalisierung.

Foto: Thomas Breher
Foto: Thomas Breher

Vermehrt gelangen sensible Informationen, die intern im Unternehmen bleiben sollen, nach außen. Doch wie einfach lässt sich Datenschutz umsetzen? Gelten Daten als Wirtschaftsgut der Zukunft?

Datensicherheit - einfach und schnell

In einer digitalen Welt, mangelt es vielen an einem Bewusstsein für Datensicherheit. Innovation und Know-how vieler Unternehmen sind dadurch gefährdet. Vielen Unternehmen fällt es schwer die Hoheit ihrer Daten zu behalten, da insbesondere die konkrete Umsetzung der Maßnahmen Schwierigkeiten bereitet.

Der führende Anbieter im deutschsprachigen Raum, 8MAN, setzt auf die vereinfachte Usability der Software zum Access Rights Management (ARM). 8MAN ermöglicht es, mit Hilfe eines modernen Berechtigungsmanagements, Unternehmen klare Zugriffsrechte zuzuweisen. Darüber hinaus erfüllen Unternehmen, die 8MAN nutzen, die Anforderungen des BSI-Grundschutzes sowie der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

8MAN ermöglicht eine schnelle Useranlage mit effizientem Account Management. Damit ist eine Übersicht über die Berechtigungssituation der Daten im Unternehmen veranschaulicht dargestellt. Die Führungskräfte können Berechtigungsanalysen über ihre Mitarbeiter ausführen und sie erreicht eine höhere Geschwindigkeit beim Scannen der Daten. 8MAN legt einen sehr großen Wert auf die Unterstützung der Implementierung und adäquaten Anwendung der Systeme in den Unternehmen. Somit wird durch professionelle Anleitung, die Orientierungslosigkeit im Datendschungel aufgehoben. Das Management erfolgt mit 8MAN für Active Directory, Flieserver, Exchange und SharePoint.

Grenzen setzen für das Datenmeer

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird verpflichtend und dies bedeutet eine Umstellung der Maßnahmen zur Datensicherheit für Unternehmen. Personenbezogene Daten sollen im Sinne der EU-DSGVO behandelt werden und die IT-Abteilungen werden aufgefordert, Privatsphäre und Datenschutz in das gesamte System einzubinden. Bei Verstoß gegen diese Pflichten drohen hohe Bußgelder.

Um diesen Richtlinien gerecht zu werden, bietet 8MAN die perfekte Lösung. 8MAN gehört zu den renommiertesten Anbietern von Lösungen für das Access Rights Management (ARM) in Microsoft- und virtuellen Serverumgebungen.

8MAN ist ein Produkt der Protected Networks GmbH und wurde in den Kategorien IT, Internet, Software und Services als Wachstumschampion 2017 im Magazin FOCUS ausgezeichnet.

Intensives Antreiben der Innovationsentwicklung

Nicht ohne Grund nahm 8MAN dieses Jahr an der weltgrößten Messe für Informationstechnik, der CeBIT, teil. Als Repräsentant für innovative Lösungen zum Datenschutzproblem konnten Kunden sich ein Bild verschaffen, wie 8MAN funktioniert und agiert. Allein für die Verfolgung der Anordnungen müssen Unternehmen rechtzeitig einen effizienten Anbieter für die Datenschutz-Software finden.

Ein beidseitiger Vorteil besteht, denn Unternehmer haben die Möglichkeit, Sicherheitslücken und Gefahren schnellstmöglich zu umgehen, wenn sie Zugang zu Lösungen mit vereinfachter Usability erhalten.

Desktopversion des Artikels