• Einstellungen
Dresdner Zwinger erhält Hilfe

Dresdner Zwinger erhält Hilfe

Der Bund hat am Freitag Geld für den Semperbau und den Deutschen Pavillon zur Verfügung gestellt. Die Ausstellungszimmer sollen nun renoviert werden. weiter

Beruf: Youtuber

Beruf: Youtuber

Unser dem Pseudonym Adlersson hat sich Max Herzberg zur Kultfigur im Internet hochgearbeitet. Jetzt lebt er davon. weiter

Mundraub im Elbland

Mundraub im Elbland

Kostenlose Kirschen, Minze zum Mitnehmen: Eine Internetseite listet auf, wo Obst, Nüsse und Kräuter gratis geerntet werden können. Aber ist das legal? weiter

Schwerer Unfall bei Glashütte

Schwerer Unfall bei Glashütte

Ein Motorradfahrer geriet in einer Rechtskurve auf der S 183 auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. Er zog sich schwere Verletzungen zu. weiter

Burg im Hamsterrad
SZ-Serie: Schlossgeschichten aus der Provinz

Burg im Hamsterrad

Auf dem Hohen Stein über dem Polenztal lag schon vor 800 Jahren eine hölzerne Grenzfeste. Die Ansiedelung überdauerte wechselvolle Zeiten. Kann die jüngste Geschichte die Burg Hohnstein nun retten? weiter

Fußball in Familie
SZ-Exklusiv

Fußball in Familie

Dynamos Neuzugang Rico Benatelli: Sein Vater war Profi in Bochum, seine Schwester ist als Polizistin im Stadion. weiter

Sachsen 4.0
Perspektiven

Sachsen 4.0

Der Freistaat hat das Zeug zu einem der wichtigsten Innovations-Standorte Deutschlands. Leider fehlen Aufmerksamkeit und Geld, sagt Risikokapital-Manager und Regierungsberater Andreas Winiarski. weiter

Verteilungskampf um gute Schüler
Kommentar

Verteilungskampf um gute Schüler

Ausbildungsbetriebe im Osten haben immer größere Probleme damit, ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Diese Entwicklung war lange absehbar. Und was nun? Wirtschaftsredakteur Georg Moeritz kommentiert: weiter

Tempelberg-Krise eskaliert

Tempelberg-Krise eskaliert

Nach einem Anschlag am Tempelberg in Jerusalem stellt Israel Metalldetektoren am Eingang zu der heiligen Stätte auf. Das versetzt die Palästinenser in Wut. Nach den Freitagsgebeten kommt es zu blutigen Unruhen. weiter

Trumps Sprecher schmeißt hin

Trumps Sprecher schmeißt hin

Aufruhr im Weißen Haus: Donald Trumps Speerspitze in der Presseöffentlichkeit, sein Sprecher Sean Spicer, räumt das Feld. Der Präsident setzt seinen Kurs fort, sich vor allem mit Wall-Street-erfahrenem Personal zu umgeben. weiter

Weiter auf Konfrontationskurs

Weiter auf Konfrontationskurs

Keine Entspannung in der diplomatischen Krise zwischen Berlin und Ankara: Der türkische Präsident Erdogan fordert Deutschland zur Besinnung auf. Ein deutscher Minister vergleicht den Nato-Partner mit der DDR. weiter

König der Vorlagen
SZ-Exklusiv

König der Vorlagen

Marvin Stefaniak war einer von Dynamos Aufstiegshelden. Am Sonnabend spielt er mit Wolfsburg in Dresden. weiter

Offener Brief an den kleinen Prinzen

Offener Brief an den kleinen Prinzen

Bei der Ankunft in Berlin am Mittwoch reibt sich Prinz George müde die Augen. Staatsbesuch ohne Etikette? Nein, der Vierjährige zeigt doch nur, dass es manche Erwachsene auch nicht besser können. weiter

Harte Strafen im Rotlicht-Skandal

Harte Strafen im Rotlicht-Skandal

In Düsseldorfer Bordellen sind reihenweise Freier mit K.o-Mitteln betäubt und finanziell ausgeplündert worden. Nach mehr als vier Jahren Verhandlung ist jetzt der einstige Boss der Bordelle verurteilt worden. weiter

Seebeben versetzt Urlauber in Angst

Seebeben versetzt Urlauber in Angst

Mitten in der Nacht bebt die Erde nahe der griechischen Ferieninsel Kos. Menschen fliehen aus den Bars, Trümmer stürzen auf die Straßen. Touristen und Anwohner stehen unter Schock. Sie haben Angst vor Nachbeben. weiter

Sänger von Linkin Park ist tot

Sänger von Linkin Park ist tot

Linkin Park ist eine der größten Rockbands der Welt. Nun kommt die schockierende Nachricht: Frontman Chester Bennington ist tot. Er soll sich umgebracht haben. weiter