• Einstellungen
Die Verbündete

Die Verbündete

Nicole Stephan ist Mutter und leidet unter den Folgen des Erzieherstreiks. Trotzdem ist sie am Mittwoch mit den Demonstranten auf die Straße gegangen. weiter

Der Mai war viel zu trocken

Der Mai war viel zu trocken

In dem zu Ende gehenden Monat hat es in Sachsen so wenig geregnet wie sehr lange nicht mehr. Mit weniger als einem Drittel der Durchschnittsmenge ist sogar der bisherige Tiefenrekord unterboten worden. weiter

Da half auch kein Kuchen

Da half auch kein Kuchen

Eine Flüchtlingsfamilie aus Syrien bekam erst netten Besuch von Sachsens Innenminister – dann sollte sie abgeschoben werden. weiter

Neustart mitten in der Krise

Neustart mitten in der Krise

Eine Gruppe mutiger Journalisten startet in Leipzig eine lokale Wochenzeitung - und zwar gegen den Trend ganz „klassisch“: Nur auf Papier, finanziert vor allem durch Abonnenten und Straßenverkauf. weiter

Lösung in weiter Ferne

Lösung in weiter Ferne

Offiziell steht die Griechenland-Krise beim G7-Treffen nicht auf der Tagesordnung, doch das Thema ist in Dresden allgegenwärtig. Athen schürt Erwartungen auf eine rasche Einigung - die Partner bremsen. weiter

Alles im Blick?

Alles im Blick?

Ob in der U-Bahn, im Bahnhof oder der KZ-Gedenkstätte - Videokameras zeichnen ständig auf, wer wo war. Die Bilder helfen auch, Kriminelle zu fassen. Aber bringt immer mehr Technik auch mehr Sicherheit? weiter

Widerstand gegen Brüssels Pläne

Widerstand gegen Brüssels Pläne

Griechenland und Italien sind mit dem Flüchtlingsdrama völlig überfordert. Die EU will die Menschen nun fairer verteilen. Aber viele Staaten sind dagegen. UN-Generalsekretär Ban mahnt. weiter

Seewasser flutet ins Düngerschiff

Seewasser flutet ins Düngerschiff

500 Tonnen in den Laderaum gepumptes Seewasser haben die Rauchentwicklung auf dem vor Helgoland havarierten Frachter „Purple Beach“ weitgehend gestoppt. Allerdings hatte der Havarietrupp noch andere Pläne. weiter

Übernahme bei privatem Carsharing

Übernahme bei privatem Carsharing

Bei Carsharing denkt man eher an die Flotten gleich aussehender Smarts in Innenstädten. Die französische Firma Drivy sieht jedoch großes Potenzial in der Vermietung privater Autos - und prescht in Deutschland mit einem Zukauf vor. weiter

Intel zieht Experten aus Dresden ab

Intel zieht Experten aus Dresden ab

Ein neuer Verlust für Sachsens Vorzeige-Branche: Der US-Konzern schließt sein Dresdner Entwicklungszentrum für Mobilfunk-Chips. Die 131 Beschäftigten ziehen wohl nach Bayern. weiter

Ab heute nur noch Hits
SZ-Exklusiv

Ab heute nur noch Hits

Nach fünf Jahren Pause bringen die Prinzen mal wieder eine neue Platte raus. Eine knallharte Analyse mit Tobias Künzel. weiter